Zum Inhalt springen

B.A. Public Management - Gehobener Verwaltungsdienst (w/m/d)

Wir suchen Dich!

Beamtinnen und Beamte des gehobenen Verwaltungsdienstes werden durch die Ausbildung befähigt, in nahezu allen Bereichen der Stadtverwaltung ein Arbeitsgebiet (Sachgebiet) eigenverantwortlich wahrzunehmen. Dazu gehört unter anderem, notwendige Entscheidungen nach Prüfung der Sach- und Rechtslage vorzubereiten und im Einzelfall eigenständig zu treffen. Erfahre hier alles über den Ablauf und die Inhalte eines B.A. Public Management - Gehobener Verwaltungsdienst bei der Stadt Pforzheim, welche Voraussetzungen Du erfüllen solltest und wie Du Dich bewerben kannst.

Ausbildung- und Berufsinhalte

  • Vierwöchiger Einführungslehrgang in Calw, Karlsruhe oder Ludwigsburg
  • Einführungspraktikum in meist 3 Bereichen der Verwaltung wie z. B. Stadtkämmerei, Personal- und Hauptamt, Amt für öffentliche Ordnung, Jugend- und Sozialamt
  • Anwenden von Rechtsvorschriften
  • Bearbeiten von Anträgen

Ausbildungsstätte

Stadt Pforzheim, verschiedene Dienststellen

Ausbildungsgliederung

  • 1 Semester Einführungspraktikum
  • 3 Semester Grundlagenstudium
  • 2 Semester Praxisphase (inkl. Bachelorarbeit)
  • 1 Semester Vertiefungsstudium

Voraussetzung

  • Hochschulzugangsberechtigung (bis 15. Juli nachzuweisen)
  • Erfolgreich bestandener "Studierfähigkeitstest BPM" an der Hochschule Kehl oder Ludwigsburg
  • Erfüllen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen

Hochschule

Ausbildungsdauer

3 1⁄2 Jahre

Ansprechpartner/in

Personal- und Hauptamt

Leonie Weigel

07231 39 1898

Leonie.Weigel(at)pforzheim.de 

Entgelt

Weitere Informationen findest Du auf der Übersichtsseite Ausbildungsentgelt

Bewerbungsschluss

Informationen zum neuen Bewerbungs- und Zulassungsverfahren findest Du auf den Seiten der Hochschulen Kehl und Ludwigsburg.

Das Bewerbungsverfahren für Studienbeginn 01.09.2023 beginnt am 01.09.2022 und endet am 31.05.2023!