Zum Inhalte springen

Fachkraft für Abwassertechnik (w/m/d)

Wir suchen Dich!

Die Ausbildung zur Fachkraft für Abwassertechnik beinhaltet eine qualifizierte Facharbeiterausbildung im technischen Umweltschutz. Du erwirbst neben handwerklichen Fähigkeiten insbesondere Kenntnisse über die zur Anwendung kommenden Verfahren der Abwasserableitung und -reinigung sowie über fachbezogene Rechtsvorschriften. Die Durchführung von chemischen und mikrobiologischen Laboruntersuchungen ist Teil der zu erwerbenden Fertigkeiten. Der Ausbildungsgang stellt daher hohe Anforderungen in Bezug auf technische und naturwissenschaftliche Fertigkeiten und Kenntnisse.

Ausbildung- und Berufsinhalte

Kernqualifikation 01.-15. Monat:

  • Umweltschutz, Umweltschutztechnik, ökologische Kreisläufe und Hygiene, betriebswirtschaftliche Prozesse
  • Arbeitsorganisation
  • Grundlagen der Maschinen- und Verfahrenstechnik sowie Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik
  • Anwendung naturwissenschaftlicher Grundlagen
  • Werk-, Hilfs- und Gefahrstoffe, gefährliche Arbeitsstoffe; Werkstoffbearbeitung

Fachqualifikation 16.-36. Monat

  • Betrieb und Unterhaltung von Entwässerungssystemen und Abwasserbehandlungsanlagen
  • Klärschlammbehandlung und Verwertung von Abfällen aus Abwasseranlagen
  • Probenahme und Untersuchung von Abwasser und Schlamm
  • Dokumentation, Qualitäts- und Umweltmanagement
  • Elektrische Anlagen in der Abwassertechnik

Ausbildungsstätte

Eigenbetrieb Stadtentwässerung Pforzheim, Abteilung Betrieb/Klärwerk

Voraussetzung

Hauptschulabschluss

Ausbildungsdauer

3 Jahre

Berufsschule

Georg-Kerschensteiner-Schule Stuttgart

Ansprechpartner/in

Eigenbetrieb Stadtentwässerung Pforzheim

Ansprechpartner: Reinhard Glitzenhirn

 07231 39 1166

Reinhard.Glitzenhirn(at)pforzheim.de

Entgelt

Weitere Informationen findest Du auf der Übersichtsseite Ausbildungsentgelt

Bewerbungsschluss

01.10.2021 (Ausbildungsbeginn 01.09.2022)

Weitere Informationen findest Du auf der Übersichtsseite Bewerbungsschluss